Mentoring

Nicht nur das Finden und Gewinnen, sondern auch das Halten von geeignetem Nachwuchs wird immer schwieriger. Als ein wichtiger Baustein kann ein Mentoring-Programm dienen und gewinnbringend eingesetzt werden. Ein erfahrener Mentor gibt begleitend sein eigenes Wissen weiter, berät in Problemsituationen und kann wertvolle Unterstützung bei der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung seines Mentees leisten.

Inhalte

  • Grundlagen des Mentoring
  • Rollenklärung Mentor / Mentee
  • Die besonderen Kompetenzen eines Mentors (Empathie, Offenheit, Feedback-Kompetenz, Zuhören-Können etc.)
  • Elementare Grundausrüstung: Fragen – Zuhören – emotionales Spiegeln - Reflektieren.
  • Motivational Interviewing
  • Hilfreiche Coaching-Techniken und -Modelle für den Mentoring-Prozess (Bewusstheits-Rad, Soziales Atom, Tetralemma, etc.)
  • Notwendige Voraussetzungen für gelingendes Mentoring
  • Risiken im Mentoring (wann funktioniert Mentoring nicht?)

Nutzen

  • Zusammenarbeit und Kommunikation wird auch über Abteilungsgrenzen hinweg gefördert
  • Mögliche Vorbehalte zwischen den Generationen und Hierarchien werden abgebaut
  • Auch Mentoren profitieren durch den Austausch, erhalten frische Ideen und neue Impulse

Methode

Theoretischer Input, Übungen, Praxiserprobte Alltagstipps, Erfahrungsaustausch, Diskussionen, Expertenfeedback

Zielgruppe
Ausbilder, Ausbildungsbetreuer und alle, die Lernbegleiter/Mentor sind oder werden wollen

Teilnehmergebühr
280,00 € zzgl. MwSt.

Termine und Orte

18. Oktober 2018
12:00 - 16:00 Uhr
Avance Academy, Löbstedter Straße 50, 07749 Jena
Ausgebucht

Ihr Trainer

Tom Nierth



Expertise:
Rhetorik Kommunikation Zeit- und Selbstmanagement Gesprächsführung

Tom Nierth kann auf 20 Jahre Erfahrung als Trainer, Coach und Prozessbegleiter zurückblicken. Seit 2…

Profil ansehen

Anmeldung zu Training